Mannschaftrunde – 4. Spielwochenende

Am vergangenen Wochenende haben erneut die Erwachsenen-Mannschaften gespielt.
Die erste Mannschaft war am Freitag im Heinrich-Heine-Gymnasium zu Gast gegen die 2. Mannschaft aus Fischbach.
Trotz großer Mühen und teils knapper Spiele gingen alle drei Punkte in den Doppeln (Solihin und Vorlaufer im 1., Scharfenberger und Buß im 2. Herrendoppel und Usslar und Weil im Damendoppel) an die Gegner. Das 1. Herreneinzel mussten wir anschließend leider aufgrund einer Verletzung von Solihin kampflos abgeben. An dieser Stelle gute Besserung Ivan!
In den verbleibenden Einzeln konnte einzig im dritten Herreneinzel (von Scharfenberger) ein Punkt errungen werden. Das Mixed (von Vorlaufer und Usslar) beendete die Begegnung zu einem 6:2 für die Gastgeber.
 
Am Samstagabend sind nacheinander die 3. und 4. Mannschaft bei uns im Schulzentrum Nord angetreten.
Die 3. Mannschaft hatte den SG Friesenheim zu Gast. Die Gegner sind mit einem Herren zu wenig angetreten, wodurch wir bereits mit zwei Punkten Vorsprung gestartet sind.
Das Herrendoppel (von Mogalle und Höpel) verlor leider in drei Sätzen, aber dafür konnte sich das Damendoppel (von Brunn und Hellriegel) durchsetzen. Auch in den Einzeln (Mogalle im 1. und Fleygnac im 2. Herreneinzel) fanden unsere Herren nicht richtig ins Spiel. Mit einer starken Leistung retteten die Damen an diesem Tag das Spielergebnis durch einen Sieg im Dameneinzel (von Brunn) zum 4:4 Unentschieden.
 
Die 4. Mannschaft hatte im Anschluss mit dem aktuell Zweitplatzierten (BSC Bad Dürkheim 2) eine schwierige Begegnung vor sich.
In den Doppel traten an: Ali und Escherle im 1., Günther und Naumann im 2. Herrendoppel sowie Oppenheimer und Göttmann im Damendoppel. Das 2. Herrendoppel konnte sich bis in den dritten Satz durchkämpfen, aber leider nicht den ersten Punkt für das Team holen. In den anschließenden Einzeln lief es etwas besser und sowohl das 1. Herreneinzel (von Günther) als auch das 3. Herreneinzel (von Naumann) errangen jeweils einen Sieg in ihren Spielen, wodurch die Begegnung mit einer 6:2 Niederlage endete. 
 
Am Sonntagmorgen fuhr die 2. Mannschaft zum Abschluss des Wochenendes noch nach Mainz-Zahlbach.
Die Doppel (mit Sundaram und Berthold im 1., Scharfenberger und Seel im 2. Herrendoppel und Brunn und Usslar im Damendoppel) starteten stark, wenn auch teilweise sehr knapp, und es konnten hier direkt drei Punkte für die Mannschaft geholt werden. In den anschließenden Einzeln gewannen noch das 2. Herreneinzel (von Scharfenberger) und das Dameneinzel (von Usslar) eindeutig ihre Spiele. Da es dadurch bereits 5:2 für unsere Mannschaft stand, war der Druck auf dem letzten Spiel der Begegnung, in diesem Fall dem 1. Herreneinzel (von Berthold), weniger hoch. In einem spannenden und engen Dreisatzspiel ging dieser letzte Punkt allerdings ebenfalls an die Gegner, sodass es bei einem 5:3 Sieg blieb.
 
Wir bedanken uns wie immer bei allen einspringenden Ersatzspielern/-innen und den fleißigen Zuschauern und Cheerleadern.
 
Die nächsten Mannschaftsspiele sind erst in knapp drei Wochen Ende Oktober:
Starten wird in diesem Fall die 4. Mannschaft am Freitag den 29.10. um 20 Uhr auswärts in Schifferstadt.
Am Samstagabend, den 30.10., wird die 3. Mannschaft um 18 Uhr ebenfalls auswärts beim TV Pfortz-Maximiliansau zu Gast sein. Fast gleichzeitig um 19 Uhr spielt die 2. Mannschaft bei uns im Schulzentrum Nord gegen den TV Hechtsheim 2.
Und den Abschluss macht die 1. Mannschaft am Sonntagmorgen, den 31.10., um 10:30 Uhr gegen den SV Viktoria Herxheim 2.
 
Wir freuen uns auf spannende Spiele und begrüßen gern wieder alle Fans in der Halle.
 
 

Training in den Herbstferien

In den Herbstferien findet nur am Montag, 11. Oktober und am Donnerstag, 14. Oktober das Training im Schulzentrum zu den gewohnten Zeiten statt.

Ansonsten sind die Hallen in den Ferien geschlossen.

Das Training am Mittwoch in der Barbarossahalle in Kooperation mit Unisport findet statt.

Ferienprogramm 2021

In diesem Jahr konnten wir in den Sommerferien glücklicherweise, trotz Corona, unsere Gäste und Mitglieder in den Hallen begrüßen.

Vom 09. August bis zum 26. August konnte man dreimal die Woche trainieren oder in unsere Sportart Badminton reinschnuppern.

Montags fand im Schulzentrum Nord für die Erwachsenen normales Training oder Hobbyspiele statt.

Mittwochs im Burggymnasium und donnerstags im Schulzentrum Nord konnten Schüler und Jugendliche am Ferienprogramm teilnehmen. In der Gruppe danach durften dann die Erwachsenen wieder die Schläger schwingen und die Bälle fliegen lassen.

In diesem Jahr nutzen auch neue sportinteressierte die Zeit und kamen zu uns ins Training. Wir freuen uns schon Euch nach den Ferien wieder zusehen. Unsere Trainingszeiten findet ihr hier Training – bvkl.de

Am 26. August fand für unsere Schüler und Jugendliche ein kleines Abschlussturnier statt. Die Kids mussten Bälle mit dem Schläger jonglieren, Unterarmstützen halten und mit einem Schläger und einem Ball einen kleinen Parkour laufen.

Nach einem engen Endergebnis erreichte Xenia R. den 3. Platz, Patric O. den 2. Platz und Louis R. den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch !

 

Der BV Kaiserslautern

DSH_6144

Wir sind der größte Badmintonverein im Verband Rheinhessen-Pfalz. Wir sind ein bunt gemischter Haufen: Anfänger, Hobbyspieler und ehrgeizige Mannschaftsspieler sind bei uns willkommen mehr