Mannschaftsrunde – 3. Spielwochenende

Am letzten Wochenende fanden erneut Mannschaftsspiele der Erwachsenen statt. 
 
Bereits Freitagabend während des Trainings im SZN stand die 2. Mannschaft dem TSV Mommenheim gegenüber.
Die Doppel starteten gemischt: Das Damendoppel (aus Stumptner und Kubik) macht den Auftakt und holte zügig den ersten Punkt für die Mannschaft. Das zweite Herrendoppel (von Scharfenberger und Mogalle) hatte mehr zu kämpfen, könnte aber ebenfalls in der Verlängerung ihr Spiel gewinnen. Anders lief es im ersten Herrendoppel, dort unterlagen Sundaram und Berthold nach drei knappen Sätzen.
In den folgenden Einzeln zeigte das junge Team, dass Erfahrung nicht alles ist: Sowohl im 1. (von Berthold), 2. (von Scharfenberger), 3. Herreneinzel (von Mogalle) als auch im Dameneinzel (von Stumptner) holten sie weitere Punkte und konnten mit einem 6:2 Sieg ins Wochenende starten.
 
Am Samstag waren ursprünglich zwei Spiele angesetzt. Das Spiel der 3. Mannschaft entfiel dann kurzfristig, da die Gegner aus Ludwigshafen keine Mannschaft zusammen bekamen. So hatte nur die 4. Mannschaft einen Auswärtseinsatz gegen den 1. BC Landstuhl. Von Anfang an stand fest, dass dies ein schwieriges Spiel werden würde, da die Gastgeber bisher Tabellenführer waren.
Die Doppel gaben ihr Bestes (mit Frick und Wagner im 1. Herrendoppel und Hellriegel und Oppenheimer im Damendoppel). Es konnte sich aber nur das 2. Herrendoppel (von Höpel und Naumann) durchsetzen. In den anschließenden Einzeln kämpften sich Frick im 2. Herreneinzel und Naumann im 3. Herreneinzel nochmals bis in den dritten Satz durch, verpassten aber leider knapp die weiteren Punkte fürs Team, sodass die Begegnung mit einer 7:1 Niederlage endete.
 
Den Abschluss des Wochenendes machte erneut die 1. Mannschaft am Sonntagmittag im Schulzentrum Nord gegen den BSG Neustadt 3.
Nach einer kurzfristigen Planänderung bei den Damen eine Stunde vor Spielbeginn traten in den Doppel dann Solihin und Vorlaufer im 1., Scharfenberger und Buß im 2. Herrendoppel und Stumptner und Usslar im Damendoppel an. Davon konnten das 2. Herrendoppel und das Damendoppel der Mannschaft je einen Punkt holen. In den Einzeln errangen Solihin im 1. und Buß im 2. Herreneinzel in drei Sätzen weitere Punkt, die durch sichere Siege im 3. Herreneinzel (von Scharfenberger), Dameneinzel (von Stumptner) und im Mixed (von Vorlaufer und Usslar) zu einem 7:1 Gesamtsieg komplettiert wurden.
 
 
Die nächsten Mannschaftsspiele sind bereits in ein paar Tagen:
Starten wird diesmal die 1. Mannschaft am Freitag den 08.10. um 19:30 Uhr auswärts (Im Dunkeltälchen 65, Kaiserslautern) gegen den SV Fischbach 2.
Am Samstagabend, den 09.10., freuen sich die 3. und 4. Mannschaft über viele Zuschauer im Schulzentrum Nord bei ihren Spielen um 17 Uhr gegen den SG Friesenheim und um 19 Uhr gegen den BSC Bad Dürkheim 2.
Die 2. Mannschaft wird das Wochenende am Sonntag um 10 Uhr abschließen mit ihrem Auswärtsspiel gegen den TV Mainz-Zahlbach 3.